"Ich unterrichte seit über 21 Jahren, seit 2009 auch Yoga und Meditation. Diesen Erfahrungsschatz an Methodik und Didaktik stelle ich gerne zur Verfügung."

Ausbildung zur/m Meditations-Kursleiter/in (Freitags), Zürich-Oerlikon. Start 7. Februar 2020

Meditationstechniken gibt es unzählige. Ob jetzt aus dem traditionellen Buddhismus oder aus dem Yoga, die neuen westlichen Techniken oder auch das klassische Gebet. Keine Technik ist besser oder schlechter als die andere. Sondern einfach in DIESEM Moment stimmiger.
 
In der Ausbildung geht es weniger um die Techniken, sondern um die Erfahrungen, die jede/r Teilnehmer/in macht. Und um die Vermittlung der Techniken und Erfahrungen.
 
Die Ziele sind schnell genannt: Erfahrung  sammeln und Unterrichtskompetenz aufbauen.

Die Erfahrung der verschiedenen Meditationstechniken in all ihren Facetten ist das oberste Ziel. Das setzt eine intensive und regelmässige Auseinandersetzung mit der Technik und vor allem mit sich selber auseinander.

Die Techniken der Meditation sind einfach. Doch die diversen Wirkungen bei den Teilnehmern zu (er)kennen und auszubalancieren – das ist die Kunst, die ein guter Meditations-Kursleiter beherrschen muss. Und diese Kunst wird nach einer intensiven Selbsterfahrung erlernt.

Ausbildungsinhalte:
Wir widmen uns in der Ausbildung folgenden Themen
-          Grundlagen und Voraussetzungen für die Meditation
-          Eigene Beobachtungsgabe verstärken
-          Meditations- und Fokussierungs-Techniken aus dem Yoga
-          Visualisierungs-Techniken und geführte Reisen
-          Unterrichts-Methodiken in der Meditation
-          Vor- und Nachteile der einzelnen Techniken

Doch nicht nur Theorie, sondern auch viel eigenständiges Üben der Techniken sind dabei Bestandteil. Dies, um die Wirkung der Meditations-Techniken zu erfahren.

Und das Wichtigste: unterrichten, unterrichten, unterrichten. Inklusive direktem Feedback. Ziel: Meditationen selbständig und souverän zu unterrichten.
 
Das Modul beinhaltet 30 Stunden:
-          10 Blöcke à 3 Std.
-           Freitags, 18.00-21.00 Uhr (alle 3-4 Wochen ca.)
-          Inkl. Prüfungs-Übung

Daten: 7.2.2020 / 13.3. / 3.4. / 15.5. / 29.5. / 12.6. / 3.7. / 17.7. / 14.8. / 11.9.2020
Maximale TN Anzahl: 12 Personen
Kosten: CHF 990.- inkl. Skript.

Nach bestandener Prüfung erhält der/die Teilnehmerin das Zertifikat «Meditations-Kursleiter» (YACEP). Die 30 Std. können bei Yoga Alliance als Weiterbildung angerechnet werden (YACEP). 

Mehr Infos werden gerne per E-Mail versendet.